Tantra-Institut am Bodensee

Mein Seelenname ist Djandela

(ausgesprochen: Dschandela)

 Djandela kommt aus dem Sanskrit und ist ein altindisches Königsgeschlecht, was Tantratempel erbaut und erhalten hat.

 

In den vergangen eineinhalb Jahrzehnten durfte ich bereits mehrere hundert Menschen auf ihrem spirituellem Weg begleiten. Ich erlebte, wie sich ungesunde Ehen und Beziehungen transformierten, wie Menschen einen ganz neuen Sinn im Leben gefunden haben und Antworten auf lang gestellte Fragen erhielten.

 

Viele Menschen haben sich im Alltag selbst verloren. Ich möchte ihnen helfen, sich wieder zu finden. Tantra kann ihnen bei dieser Suche helfen. Sowohl durch ein Gesprächs-Coaching als auch durch eine Massage oder eine Lesung der Akasha Chronik. Das ist eine Art Seelenbuch, in dem alles steht, was deine Seele bisher erlebt hat. Sowohl in diesem Leben als auch in vorherigen. Tantra geht, wie der Buddhismus, von der Reinkarnation der Seele aus.

 

Tiefer spiritueller Zugang

 

Die Grundlagen meiner Tantra Ausbildung habe ich in der ältesten Tantra Schule Europas gelegt, dem Diamond Lotus in Berlin (Yoga, Massagen, Sexualtherapie). Parallel dazu habe ich mit meinem damaligen Partner Samatha das Tantra Zentrum Hamburg gegründet und aufgebaut. Seit 2012 leite ich das Tantra Institut am Bodensee, eine Oase der Ruhe auf der Höri Halbinsel in Wangen am See.

 

2016 habe ich bei Gabriele Orr das Lesen der geheimnisvollen Akasha Chronik gelernt. Gabriele Orr bildet in Europa und in den USA ausgewählte Akasha Chronik Lehrer aus. Auch ich habe bei ihr meine Gabe als Medium entdeckt und einen tieferen spirituellen Zugang zu den Menschen gefunden. Diesen stelle ich auch dir gerne bei Massagen und Gesprächs-Coachings zur Verfügung. Lass mich dich ein Stück begleiten, denn für mich ist Tantra ein Lebensweg / eine Lebensphilosophie der Selbstfindung und -entwicklung.


Hin zu meinem Körper...
Hin zu meiner Selbstliebe...
Hin zu meinem Selbstvertrauen...
Hin zu dem inneren "Ja" meines Lebens...

Denn wir alle wollen "in Liebe" leben...

 

Deine Djandela.