Tantra-Institut am Bodensee

Für den Shiva (Mann)

Berührt werden

Seelenheilung

Massagen berühren weitaus mehr als nur die Oberfläche deiner Haut. Sie können dich im Innersten erschüttern. Sie lassen dich in deine Gefühlswelt eintauchen und zur Ruhe kommen, wie du es vielleicht noch niemals zuvor erlebt hast.

Tantra-Massagen sind deshalb so speziell, weil sie dich als ganzen Menschen einbeziehen und keinen Teil deines Körpers abwerten oder beiseite lassen. Alle deine Gefühle dürfen sein. Du darfst ganz da sein. Ohne Scham, ohne Scheu, ohne Angst und ohne irgendetwas tun zu müssen, ohne funktionieren zu müssen. Eine Massage ist ein klarer, entspannter und freier Raum für dich. Nur für dich.

Eine Tantra-Massage kann sehr alte Verspannungen in deinem Körper lösen und dich zu dem Bewusstsein führen, wer du wirklich bist. Sie lassen dich, dich selbst fühlen.

 

 

Einbeziehung von Lingam und Prostasta

Der Begriff Lingam stammt ebenfalls aus dem Indischen (Sanskrit) und umfasst die Gesamtheit der männlichen Geschlechtsorgane. Die Prostata kennst du bisher vielleicht eher als möglichen Problemfall aber nicht als eine Quelle von Heilung, Lust und Ganzheit.

Die tantrische Tradition versteht den Lingam, den Beckenboden, den Analbereich und die Prostata als einen ganz selbstverständlichen Teil des menschlichen Körpers. Die bei einer Massage enstehenden Energien werden als Katalysator, als Ausgangspunkt, für ganzkörperliche und zutiefst berührende Erfahrungen verstanden.

Die Massage der Prostata kann bei den verschiedensten Beschwerden in diesem Bereich hilfreich und unterstützend sein. Sie kann Prostatavergößerungen entgegen wirken und hält dieses wichtige Organ in der Balance. (eine ausführlicher Erklärung der Prostatamassage findest du hier im Bereich Tantra-Massage erklärt.)

 

Durch die gesamte Massage erhältst du ein neues und ganzheitliches Empfinden Deines Körpers, Deiner Sexualtität und Deiner Empfindungen. Wir gehen zusammen neue Wege, ganz ohne Leistungsdruck oder seinen "Mann stehen zu müssen".

Ich lade Dich ein, mit mir auf eine Reise zu Dir selbst zu gehen.